'

 

 

'

// Maßgeschneiderte Einsatzleitsysteme für die Einsatzverwaltung von Feuerwehr, Rettungswesen, Polizei und Industrie

Natur- und Umweltkatastrophen, Großbrände, Störfälle, Unfälle oder medizinische Notfälle: Vielfältige Einsatz- und Bedrohungsszenarien prägen die Arbeit von Feuerwehren, Polizei, Rettungsdiensten, Hilfsorganisationen und dem Werkschutz. Parallel wachsen der administrative Aufwand und die Kosten. Städte und Kreise, aber auch Industrieunternehmen, stehen somit vor wachsenden Herausforderungen: Es gilt, den Schutz von Personen, Werten und kritischen Infrastrukturen qualitativ zu verbessern und gleichzeitig wirtschaftlicher zu gestalten. Mehr denn je sind die Einsatzorganisationen daher auf intelligente Organisations- und Managementstrukturen angewiesen, die gezielte und effiziente Feuerwehr-, Polizei- und Rettungseinsätze im kommunalen Umfeld genauso wie in der Privatwirtschaft unterstützen – heute wie in Zukunft.

Tyco Integrated Fire & Security bietet über seine Tochtergesellschaft CKS Systeme skalierbare softwaregestützte Systemlösungen rund um das Einsatzmanagement – von der Notrufannahme über die Einsatzabwicklung und Unterstützung bis zur Leistungsabrechnung. Unsere IP-basierten, Digitalfunk unterstützenden Einsatzleit- und Managementsysteme für BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) und Industrie bieten dem Anwender ein breites Arbeitsspektrum. Zu unseren Kunden zählen öffentliche Auftraggeber mit ihren Leitstellen sowie mobile Einsatzkräfte von Feuerwehren, Polizei, Rettungsdiensten, Werkschutz und Hilfsorganisationen.

Mehr Sicherheit und Effizienz in der Einsatzverwaltung

CELIOS Einsatz-, Gefahren- und Objektmanagement

Ob Einsatzleitstellen in Großstädten, im Flächenraum wie beispielsweise Kreisleitstellen oder Industrieleitstellen: Entscheidend für den Einsatzerfolg von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Sicherheitsdiensten ist die reibungslose Kommunikation zwischen den einzelnen Einsatzbeteiligten. Disponenten von Leitstellen müssen schnell, sicher und präzise agieren. Als langjähriger Partner des Rettungswesens unterstützt CKS Systeme Disponenten in Einsatzleitstellen durch maßgeschneiderte, digitalfunkfähige Gefahrenmanagement- und Einsatzleitsysteme mit innovativen Funktionen rund um Notrufabfrage, Disposition und Einsatztaktik. Speziell für Industrieleitstellen bietet Tyco mit dem Objektmanagement ein übergreifendes Alarm- und Gefahrenmanagementsystem – auch im Sinne einer Notruf- und Service-Leitstelle.

Erfahren Sie mehr zu unseren Lösungen

CEUS® MOBILE EINSATZUNTERSTÜTZUNG FÜR RETTUNGSDIENST, FEUERWEHR UND MANV

Jeder Einsatz ist einzigartig und fordert Feuerwehr und Rettungskräfte in unterschiedlicher Weise. Vor diesem Hintergrund bietet CKS Systeme modulare Systeme, die Einsatzkräfte im Einsatz vor Ort mobil mit einsatzrelevanten Features und Informationen unterstützen. Die Software-Lösungen CEUS® Feuerwehr, CEUS® Rettungsdienst und CEUS® MANV sichern schnelles und präzises Handeln.

Ihre Vorteile:

 

  • lückenlose Kommunikation zwischen Einsatzleitstelle und Einsatzkräften
  • Einsatzdatenerfassung nach DIVI-Standard oder anhand des Nitfallalgorithmus gemäß A-B-C-D-E- Schema
  • gezielter und einfacher Zugriff auf einsatzrelevante Informationen
  • schnelles, effektives Handeln am Einsatzort
  • effiziente administrative Abwicklung
  • Dokumentation des Einsatzes, auch mit standardisiertem Notarztprotoll
  • sichere mobile Erfassung bei MANV

Erfahren Sie mehr zu unseren Lösungen

CEVAS Abrechnung und Einsatzverwaltung

Erhöhtes Einsatzaufkommen, Aufgabenerweiterung der kommunalen und privaten Einsatzorganisationen sowie der Ruf nach Effizienzsteigerung in der Einsatzverwaltung führen zu einer immer größeren Nachfrage nach digitalisierten Abrechnungs- und Verwaltungsprozessen. Dazu zählt auch die Vernetzung mit Systemen der Krankenkassen und Stadtkassen. Speziell für die Einsatzverwaltung bietet Tyco über sein Tochterunternehmen CKS Systeme spezielle Einsatzberichts- und Abrechnungssysteme für mehr Transparenz und Effizienz in der Administration. Unsere CEVAS Lösungen sind als bedarfsorientierte Software für die Feuerwehr und den Rettungsdienst konzipiert.

 

Erfahren Sie mehr zu unseren Lösungen

Mit den Lösungen von CKS Systeme sind Sie auf der sicheren Seite – Service aus einer Hand

Ebenso wie unsere Kunden sind unsere Software-Lösungen für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rund um die Uhr verfügbar. Diesen Service dürfen Sie von uns erwarten. Der Help Desk Service ist zu den Bürozeiten und unser 24-Stunden-Bereitschaftsdienst jederzeit für Sie erreichbar. Des Weiteren schult die CKS Systeme Ihr Personal. Unser Ausbildungsplan für Sie trainiert alle Schritte von der Datenerfassung und Systempflege bis zum gezielten Anwenden aller Funktionen. Zum Nachschlagen und Vertiefen liefert CKS Systeme umfangreiche Dokumentationsunterlagen. Die speziell für die Anforderungen von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr konzipierte Software der CKS Systeme wird kontinuierlich weiterentwickelt. Mit einem Servicevertrag sichern Sie sich die automatische Aktualisierung. Für die eingesetzte Hardware übernehmen wir die präventive Wartung und helfen bei Systemstörungen. Update-Service und Beratung zur Systemoptimierung halten Ihre Arbeitsmittel auf dem neuesten Stand.

Unsere Marken

Image

CKS Kontakt

CKS Systeme GmbH
Dieselstraße 9
49716 Meppen
Tel: +49 (0)5931 840-0
Fax: +49 (0)5931 840-119
Email an CKS

Der Help Desk Service ist zu den Bürozeiten und unser 24-Stunden-Bereitschaftsdienst jederzeit für Sie erreichbar.

Unsere Service Hotline:
Tel.: 0180 4 112112 *

Fax: 0180 4 112110 *
Email an Support

* 20 ct / Anruf aus dem dt. Festnetz,
max. 42 ct / Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz

Kontakt

Projekt AHA

Tyco unterstützt das Forschungsprojekt AHA, automatisiertes Helferangebot bei Großschadensereignissen.

Zivile Sicherheit –
Schutz und Rettung bei komplexen Einsatzlagen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Aktionsseite.

Zur AHA Aktionsseite

Newsletter

Durch eine Registrierung erhalten Sie stets die neuesten Informationen. Sie können Ihr Abonnement jederzeit unkompliziert beenden. 

Abonnieren