Pressemitteilung: CKS Systeme ist „Partner der Feuerwehr“

Praxiswissen aus erster Hand: Ehrenamtliches Engagement von Tyco Mitarbeitern in der Feuerwehr mit Förderplakette belohnt

Ratingen, 6. Februar 2017 – Die Meppener CKS Systeme GmbH, Tochtergesellschaft der Tyco Integrated Fire & Security im Konzernverbund von Johnson Controls International Plc., erhielt im vergangenen Jahr im Rahmen einer Feierstunde vom Landesfeuerwehrverband Niedersachsen die Förderplakette „Partner der Feuerwehr“. Diese besondere Auszeichnung geht seit dem Jahr 2000 jährlich an Firmen, die Mitarbeiter für Einsätze und Ausbildung in der Feuerwehr freistellen.

Jetzt kann auch die CKS Systeme GmbH ihren Firmensitz mit der begehrten Plakette schmücken. Unter der Dachmarke Tyco Integrated Fire & Security liefert CKS Systeme Einsatzleit- und Informationssysteme für Feuerwehren, Rettungsdienste, Katastrophenschutz und industrielle Sicherheitsorganisationen. Für die Verleihung ist vor allem die feuerwehrfreundliche Personalpolitik ausschlaggebend: Bei CKS Systeme ist es selbstverständlich, dass Mitarbeiter an Einsätzen und Ausbildungsmissionen teilnehmen können, ohne berufliche Nachteile befürchten zu müssen. Dies erfordert eine flexible Terminplanung, die der Arbeitgeber in vollem Umfang mittragen und bei seinen Kunden vertreten muss – wegen der hohen Marktanforderungen eine nicht immer leichte Aufgabe.

Bei CKS im Projekt- und Qualitätsmanagement arbeitet auch Ludger Schumann, der seit 1975 der Feuerwehr Meppen angehört und sich dort längst unentbehrlich gemacht hat. Aufgrund seiner kontinuierlichen Fortbildungen und seiner Erfahrung im Einsatz wurde er von seinen Feuerwehrkollegen zum Zugführer gewählt. „Hier entsteht eine echte Win-win-Situation“, erklärt Schumann, „mein Fachwissen im Bereich PC- und Netzwerktechnik kommt der Feuerwehr zugute; im Gegenzug kann ich wertvolle Praxiserfahrungen mitnehmen, die wieder in die Produktentwicklung bei CKS Systeme mit einfließen.“

Für Heinz Hagengers, im Management der CKS Systeme tätig, ist es selbstverständlich, seine Mitarbeiter für Einsatz- oder Ausbildungsdienste freizustellen – auch wenn das im Tagesgeschäft nicht immer einfach ist. „Damit können wir einen Beitrag dazu leisten, die Einsatzbereitschaft im Land Niedersachsen aufrecht zu erhalten“, sagt Hagengers, „und wir erfahren aus erster Hand, was unsere Kunden wirklich brauchen.“

 

Pressekontakt: wortschatz                          Tyco Integrated Fire & Security

Eva-Maria Beck                                              Judith Uttenweiler

Telefon +49 (0)2334 580 439                         Telefon: +49 (0)2102 7141-286

Email: e.beckmail(at)wort-schatzweb.org                       Email: juttenweilermail(at)tycointweb.com

 

Anmerkungen für die Redaktion

Über Tyco in Deutschland

Tyco Integrated Fire & Security ist ein Teil von Johnson Controls International Plc.

Als Weltmarktführer in den Bereichen Brandschutz und Sicherheit betreut Tyco über drei Millionen Kunden weltweit. Mit einem Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden US-Dollar beschäftigt der Tyco Konzern rund 57.000 Angestellte an über 900 Standorten in mehr als 50 Ländern.

Tyco schützt Personen, Gegenstände und Gebäude durch ein ganzheitliches Lösungsportfolio, das sich von Einbruch- und Brandmeldesystemen, integrierten Sicherheitslösungen und Überwachung (nach DIN EN 50518 zertifizierte Notruf- und Service-Leitstelle) über elektronische Warensicherung, Radiofrequenz-Identifikation (RFID), Videoüberwachung und Zutrittskontrolle bis hin zu mobilen und stationären Brandschutzlösungen erstreckt. Darüber hinaus bietet Tyco Systeme für Business Intelligence und Prozessoptimierung. Die Lösungen von Tyco kommen in unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz, darunter Banken und Finanzdienstleistungen, Öl und Gasindustrie, maritime Industrie, Verwaltungen und Behörden, Gesundheitswesen, Handel und Einzelhandel, Haussicherheit, Transport und Logistik sowie weitere Industriesektoren.

In Deutschland werden die Geschäftsfelder Sicherheit und Brandschutz unter der einheitlichen Dachmarke „Tyco Integrated Fire & Security“ gebündelt. Mit seinen Tochtergesellschaften ADT Deutschland GmbH, ADT Sensormatic GmbH, ADT Service-Center GmbH, CKS Systeme GmbH und TOTAL Feuerschutz GmbH bietet das Unternehmen eine umfassende Sicherheitsexpertise aus einer Hand und konzipiert, installiert und betreut integrierte Brandschutz- und Sicherheitssysteme für Wirtschaft, Industrie und Behörden sowie Privathaushalte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tyco.de

Unsere Marken