Pressemitteilung: "Weniger Diebstähle, mehr Transparenz"

EuroCIS 2016: Tyco Retail Solutions kombiniert maximale Sicherheit mit optimierter Store Performance

Ratingen, 23. Februar 2016 – Innovative Lösungen, langjährige Expertisen – und ein besonderes Jubiläum: Tyco Retail Solutions präsentiert auf der EuroCIS 2016 in Düsseldorf vom 23. bis zum 25. Februar gleich mehrere Highlights. So kann die leistungsstarke und bewährte Marke Sensormatic® in diesem Jahr auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Grund genug für Tyco, die neueste Generation seiner intelligenten Store Performance- und Security-Lösungen zu präsentieren. Tyco Retail Solutions legt hier den Schwerpunkt auf RFID-basierte Produkte und Technologien. Dabei geht es um weitaus mehr als nur Diebstahlprävention.

 
GERRY WEBER setzt auf Tyco

Für Lösungen, wie sie auf der Messe EuroCIS 2016 präsentiert werden, hat man sich bei GERRY WEBER bereits entschieden. Der renommierte deutsche Modekonzern stattet in seinen Filialen weltweit etwa 30 Millionen Artikel mit RFID-Etiketten aus, um Prozesse zu verbessern und den Warenschwund zu minimieren. GERRY WEBER setzt nun auf innovative RFID-Anwendungen von Tyco und erreicht damit eine präzisere Bestandserfassung und verbesserte Warenverfügbarkeit in den Geschäften. Das integrative Konzept umfasst Wareneingang, Cycle-Counting, Auffinden von Produkten, Point-of-Sale (POS) Ware, Warenschwund, Auffüllen der Warenbestände in den Verkaufsräumen und Warentransport.

 

50 Jahre Sensormatic

Mit seiner wegweisenden Sensormatic® Synergy™-Serie beweist der Retail Spezialist Tyco, dass zeitgemäße Sicherheitstechnik bei weitem kein Kostentreiber sein muss. Im Gegenteil: Die intelligenten, modularen und netzwerkfähigen Detektionssysteme können nicht nur Verluste nachhaltig minimieren; sie steigern zudem die Store Performance – und damit den Gewinn. Die Synergy-Serie integriert nahtlos verschiedene Technologien wie Akustomagnetik (AM), Radio Frequency Identification (RFID), Videoüberwachung und Kundenfrequenzmessung (Traffic Intelligence) in nur einem Antennen-System. So sichert der Händler nicht nur seinen Warenbestand, sondern gewinnt gleichzeitig wertvolle Inventurdaten und Informationen über seine Kunden. Ergänzend stellt Tyco auf der EuroCIS die nächste Generation der Sensormatic® Advanced Performance (APX) EAS-Etiketten vor.

 

TrueVUE® steigert Return of Investment

Die mit dem Sensormatic System gewonnenen Daten kann der Händler an die Berichtsplattform TrueVUE® von Tyco weitergeben. Unter anderem werden so der Warenschwund reduziert und die Effizienz, Transparenz sowie der Umsatz in seinen Geschäften gesteigert. Zudem bilden die Analysedaten und Funktionen eine wichtige Grundlage für weitere Anwendungsmöglichkeiten rund um das Internet der Dinge (Internet of Things / IoT).

 

Umkleideräume im Fokus

Studien beweisen: Kunden, die im Geschäft einen Ankleideraum aufsuchen, kaufen mit höherer Wahrscheinlichkeit – und sie geben doppelt so viel aus, wie Besucher, die nur herumstöbern. Umkleiden sind aber auch ein Hotspot in puncto Diebstahlprävention. Das auf der EuroCIS präsentierte TrueVUE System von Tyco analysiert nicht nur die Aktionen der Besucher im Shop, sondern wertet auch gezielt und diskret die erhobenen Daten über das Kundenverhalten in Ankleideräumen aus. TrueVUE® beantwortet damit wichtige Fragen rund um Konversionsraten, Effizienz, Sicherheit und Umsatz.

 

Per Shuttle-Service direkt zum Showroom

Am Stand kann sich das Fachpublikum aber nicht nur über die neuesten Tyco Lösungen informieren. Alle Messebesucher lädt Tyco auch in das nahegelegene TREC (Tyco Retail Experience Center) ein: In diesem voll ausgestatteten Showroom können sie die aktuellen Entwicklungen im Bereich Store Intelligence- und Security-Lösungen, wie Videoanalyse und integrierte Sicherheitssysteme, in Live- Demos erleben. Ein kostenloser Shuttle-Service bringt Interessierte direkt zum im Düsseldorfer Fashion House gelegenen TREC. Dort liefern Einzel- und Gruppenführungen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache einen detaillierten, praxisnahen Einblick in die modernen Retail- Technologien.

 

Sie finden Tyco in Halle 09, am Stand A 36.

 

Ihre Ansprechpartner rund um die Messe:

// Ines Pettigrew, Marketing and Business Development Director / Tyco Fire & Security Holding Germany GmbH

// Mirko Müller, Director Tyco Retail Solutions DACH

// Katarzyna Breczko, Marketing Manager Retail Continental Europe / Tyco Integrated Fire & Security

// Eva-Maria Beck, Agentur Wortschatz

 

Über Tyco Integrated Fire & Security – Tyco Retail Solutions Tyco Integrated Fire & Security ist ein Geschäftsbereich von Tyco International (NYSE: TYC). Tyco versorgt als weltweit größtes Unternehmen, das ausschließlich auf Brandschutz und Sicherheit spezialisiert ist, über drei Millionen Kunden auf der ganzen Welt. Das Portfolio von Tyco Integrated Fire & Security umfasst Einbruchmeldeanlagen, Videoüberwachungssysteme, Zutrittskontrolle, elektronische Artikelüberwachung, Radio Frequency Identification (RFID), Brandmelde- und Brandlöschsysteme sowie integrierte Lösungen und Überwachungssysteme. Die Lösungen von Tyco Integrated Fire & Security werden zur Verringerung von Geschäftsrisiken und zum Schutz von Personen, Waren und Eigentum eingesetzt.

Tyco Retail Solutions – die intelligenten Store Performance- und Security-Lösungen für den Einzelhandel – werden über Tyco Integrated Fire & Security vertrieben. Retail-Lösungen von Tyco, bekannt unter Lösungsmarken wie Sensormatic® und TrueVUE®, sind bereits bei über 80 Prozent der 200 weltweit größten Handelsunternehmen in mehr als 70 Ländern im Einsatz – mit Erfolg. So feiert die Lösungsmarke Sensormatic® im Jahr 2016 ihr 50-jähriges Jubiläum. Der breite Kundenkreis umfasst Einzelhandelsgeschäfte und globale Handelsunternehmen. Tyco bietet Einzelhändlern einen Echtzeit-Überblick über Lagerbestände und weitere Aktivposten zur Verbesserung ihrer betrieblichen Abläufe, für eine optimierte Profitabilität und ein besonderes Einkaufserlebnis.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tyco.de

Unsere Marken